Drucken

Testpflicht ab 19.04.21

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Liebe Eltern, aufgrund der immer noch steigenden Neuinfektionen wurde für alle Schulen ab Montag, den 19.04. eine Testpflicht für alle Schüler und das gesamte schulische Personal verfügt. Für alle Personen ohne gültigen Testnachweis gilt dann ein Betretungsverbot. Eine Testung hat für maximal drei Tage Gültigkeit., d.h. wenn Ihr Kind am Montag getestet wurde, kann es bis einschließlich Mittwoch ohne weiteren Test die Schule besuchen. Wir werden die Unterrichtsplanung so gestalten, dass Ihre Kinder sich nur einmal pro Schulwoche testen müssen. Nur die Kinder in der Notbetreuung müssen 2 mal getestet werden, jeweils montags und donnerstags.

Nähere Einzelheiten können wir  Ihnen per E-Mail ab Donnerstag zukommen lassen.

Die Augsburger Puppenkiste hat hierzu einen lustigen kleinen Film für Grundschulkinder produziert. Hier ist der Link zum Youtube-Video der Augsburger Puppenkiste.

Drucken

Notbetreuung nach den Osterferien

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Liebe Eltern,

in der Woche vom 12.04. bis 16.04. findet kein Präsenzunterricht statt.

Wenn Sie einen Anspruch auf Notbetreuung für Ihr Kind haben, so füllen Sie bitte den folgenden Antrag der Gemeinde aus und schicken ihn an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In den Wochen ab dem 19.04. werden wir voraussichtlich wieder Wechselunterricht anbieten,d.h. in der ersten Woche kommen die Klassen 1 und 3 in die Schule, in der folgenden Woche die Klassen 2 und 4, so wie schon nach den Faschingsferien. Ab dann gilt voraussichtlich auch eine Verpflichtung zum Selbsttest als Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.

Ein Video zur Anwendung des Schnelltests fiden sie hier.

Drucken

Corona-Schnelltests an der Lindenschule

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Die Corona-Pandemie stellt die Schulen vor große Herausforderungen. Besorgniserregend sind derzeit die auch bei uns steigenden Infektionszahlen. Durch den Einsatz von Antigen-Schnelltests soll vermieden werden, dass sich ganze Klassen mit dem Virus anstecken und so der Schulbetrieb aufrechterhalten werden kann. Das Land ist noch dabei eine Teststrategie für die Schulen für die Zeit nach den Osterferien auszuarbeiten.

So lange wollte die Lindenschule nicht warten. Und so hat sich Frau Dr. Schiegl als Mutter zweier Kinder der Lindenschule bereit erklärt, für die Schüler der Lindenschule Schnelltests durchzuführen. Alle nötigen Utensilien und Materialien wurden besorgt und so konnten am Mittwoch und Donnerstag der größte Teil unserer Schüler getestet werden. Erleichtert waren wir drüber, dass alle Tests negativ waren. Hier ein Link zum Video über den Schnelltest, der verwendet wurde: Schnelltest

Die Schulleitung bedankt sich ganz herzlich für diese pragmatische und unbürokratische Hilfe bei den Helfern, Frau Kutschke, Frau Petters und Frau Dr. Schiegl.

Corona-Team

Drucken

Schnelltests an der Lindenschule

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Am Mittwoch, 24.03. und Donnerstag, 25.03. bietet die Lindenschule während des Schulvormittags ihren Schülern kostenlos die Durchführung von Corona-Schnelltests an. Die Abstriche werden nicht im tiefen Rachen sondern auf schonende Weise in der vorderen Nasenmuschel von einer Ärztin abgenommen. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Wenn Ihr Kind daran teilnehmen soll, so geben sie ihm bitte diese Einwilligung (oder die heute an die anwesenden Schüler verteilten Einwilligungen) mit in die Schule zur Abgabe bei der Klassenlehrerin.

Drucken

Maskenpflicht für Grundschüler ab Montag, 22.03.

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen ab Montag auch für Grundschüler die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (FFP2, KN95 oder sog. OP-Masken) erlassen.  Übergangsweise sind auch noch einfache Mund-Nasenbedeckungen erlaubt. Die Maskenpflicht gilt im und außerhalb des Unterrichts. Falls Ihr Kind seine Maske vergessen sollte, so erhält es eine Ersatz-OP-Maske von der Schule. Sollten Sie Bedenken haben hinsichtlich dem Tragen von Masken, so können Sie durch einfache schriftliche Mitteilung an die Klassenlehrerin oder die Schulleitung (auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) Ihr Kind  von der Präsenzpflicht befreien. In dem Fall wird Ihr Kind mit Fernlernangeboten versorgt.

Testungen

Sie haben bereits jetzt die Möglichkeit für  sich und Ihre Kinder einmal pro Woche kostenlos einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen. Termine erhalten Sie online z.B. unter www.flora-eggenstein.de  Bitte nehmen sie diese Möglichkeit wahr, vor allem bei irgendwelchen Krankheitssymptomen. In diesem Fall schicken Sie bitte Ihr Kind auf keinen Fall in die Schule. Nach Ostern soll auch an den Schulen die Möglichkeit zum Schnelltest gewährleistet werden. Die Gemeinde sucht momentan nach Möglichkeiten auch schon in der nächsten Woche Schnelltests an den Schulen zu ermöglichen. 

Wenn Sie uns dabei unterstützen können und eventuell sogar über medizinische Kenntnisse verfügen, so melden Sie sich bitte umgehend bei der Schulleitung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Ullrich