Drucken

Mehr Bewegung im Schulalltag

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Gefördert von der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg startet die Aktion nach den Pfingstferien am 07.06. kostenlos für über 13.000 Kinder in Baden-Württemberg. Darunter auch für die Kinder der Lindenschule. Die Herausforderung: Nach den Pfingstferien innerhalb von 6 Wochen mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Fahrrad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto bleibt in der Garage. Kinder, die diese Aufgabe meistern, erhalten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine SpoSpiTo-Urkunde! Bild 2 spospito bewegungs-pass 2021

Drucken

Schulöffnung nach den Pfingstferien

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Aufgrund der weiterhin sinkenden Inzidenzzahlen plant die Landesregierung weitere Schritte zur Öffnung der Schulen. So werden in den Landkreisen, in denen die Inzidenzzahlen 5 Tage hintereinander unter 100 bleiben die Grundschulen zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Das Abstandsgebot zwischen  den Schülern gilt dann nicht mehr, Masken- und Testpflicht besteht jedoch weiterhin.  Sportunterricht wird im Freien möglich sein.

Voraussichtlich nach den Pfingstferien werden wir, vorausgesetzt die Inzidenzzahlen des Landkreises bleiben stabil unter 100, zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, wie zu Beginn des Schuljahres, zurückkehren. 

Wir werden Sie frühzeitig darüber informieren.

K. Ullrich

Drucken

Notbetreuung ab Mai

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Sehr geehrte Eltern,

falls sie Anspruch auf Notbetreuung für Ihr Kind haben, so füllen sie bitte angehängten Antrag aus und schicken diesen an folgende Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Antragsformular Notbetreuung ab Mai 2021: Antrag auf Notbetreuung ab Mai 2021

Drucken

Testpflicht ab 19.04.21

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Liebe Eltern, aufgrund der immer noch steigenden Neuinfektionen wurde für alle Schulen ab Montag, den 19.04. eine Testpflicht für alle Schüler und das gesamte schulische Personal verfügt. Für alle Personen ohne gültigen Testnachweis gilt dann ein Betretungsverbot. Eine Testung hat für maximal drei Tage Gültigkeit., d.h. wenn Ihr Kind am Montag getestet wurde, kann es bis einschließlich Mittwoch ohne weiteren Test die Schule besuchen. Wir werden die Unterrichtsplanung so gestalten, dass Ihre Kinder sich nur einmal pro Schulwoche testen müssen. Nur die Kinder in der Notbetreuung müssen 2 mal getestet werden, jeweils montags und donnerstags.

Nähere Einzelheiten können wir  Ihnen per E-Mail ab Donnerstag zukommen lassen.

Die Augsburger Puppenkiste hat hierzu einen lustigen kleinen Film für Grundschulkinder produziert. Hier ist der Link zum Youtube-Video der Augsburger Puppenkiste.