Drucken

Anfrage und Anmeldung zur Notbetreuung in der Lindenschule

Geschrieben von K. Ullrich. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Anfrage und Anmeldung zur Notbetreuung in der Lindenschule


Das Land Baden-Württemberg schließt ab Dienstag, 17. März bis zum Ende der Osterferien, 19.04.2020, die Schulen im Land. Davon ist auch Eggenstein-Leopoldshafen betroffen. Die Gemeinde will die Betreuung für Kinder sichern, deren Eltern in Berufen der kritische Infrastruktur tätig sind, die in der Coronakrise dringend benötigt werden, z.B. medizinisches Fachpersonal usw. Das Notbetreuungsangebot gilt nur, wenn beide Elternteile (Ausnahme Alleinerziehende) in kritischen Infrastrukturen (Nachweis des Arbeitgebers über Unabkömmlichkleit!) beschäftigt sind. Erläuterung zur kritischer Infrastruktur siehe Verordnung der Landesregierung § 6 (s. Homepage der Lindenschule).

Ausgenommen von der Notbetreuung sind fernerhin :

Kinder, die in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet (s. Liste des RKI) waren, oder die Kontakt zu einer infizierten Person hatten. Diese  müssen entsprechend den Empfehlungen der Bundesgesundheitsministeriums bis zum Ende der 14 Tage Sicherheitszeitspanne zu Hause bleiben und können vorher nicht aufgenommen werden. Ebenso Kinder mit Fieber, mit einer Atemwegsinfektion oder ähnlichen Erkältungssymptomen.

Anmeldungen für die schulische Notbetreuung sind per Email auf dem folgenden Formular Anmeldung Notbetreuung zu beantragen und zu senden an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für telefonische Rücksfragen sind wir zu erreichen von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr unter Tel.: 787443