Drucken

aktuelle Info zur Corona-Situation an unserer Schule

Geschrieben von Sekretariat. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Auch an unserer Schule häufen sich jetzt leider Fälle von an Corona erkrankten Schülern oder deren Haushaltsangehörigen. Wie Sie sicher aus der Presse schon erfahren haben, ist das Gesundheitsamt nicht mehr in der Lage alle positiv getesteten Personen anzurufen und zu beraten und die Kontakte nachzuverfolgen.

Ich möchte Ihnen daher einige Informationen geben, wie Sie sich in diesem Fall zu verhalten haben.

- Die Corona-Verordnung gibt vor, dass sich mittels PCR-Test positiv getestete Personen sofort selbstständig für eine Dauer von 14 Tagen in Quarantäne begeben müssen. Ein Anruf durch das Gesundheitsamt ist nicht notwendig und derzeit auch nicht möglich.

- Die Corona-Verordnung Absonderung gibt auch vor, dass sich auch alle nicht immunisierten (geimpft oder genesen) Haushaltsangehörigen für eine Dauer von 10 Tagen absondern müssen. Dies gilt auch für nicht immunisierte Geschwisterkinder eines positiv getesteten Schülers.

- Haushaltsangehörige Kontaktpersonen können sich frühestens ab dem 5. Tag freitesten (PCR-Test).

- Für symptomfreie Schüler ist eine Testung mittels Schnelltest ab Tag 5 an den Schulen ausreichend.

- Bei Auftreten eines positiven Schnelltests und/oder positiven PCR-Tests bei einem Mitschüler Ihres Kindes gilt weiterhin eine tägliche Testpflicht an 5 aufeinander folgenden Schultagen und generelle Maskenpflicht für alle Schüler dieser Klasse.

Unter diesem Link finden Sie weitere wichtige Informationen:

https://www.landkreis-karlsruhe.de/Service-Verwaltung/Themen-Projekte/Gesundheit/Coronavirus/