Lindenschule Eggenstein
ūüďß sekretariat@lindenschule.egg-leo.de
‚ėé (0721) 78 74 43¬†
 

Preisverleihung in der Lindenschule

Am vergangenen Donnerstag versammelten sich alle Kinder der Lindenschule zur Siegerehrung der Bundesjugendspiele sowie der Preisverleihung des Europ√§ischen Malwettbewerbs, des K√§nguruwettbewerbs und der Schulwegsaktion SpoSpiTo. Begr√ľ√üen durften wir an diesem Tag einen besonderen Gast: unseren B√ľrgermeister Herr Lang. Den Kindern war er kein Unbekannter und so wurde er lautstark empfangen. ‚ÄěWas f√ľr eine sportliche Schule sind wir!‚Äú, so begr√ľ√üte Schulleiter Herr Ullrich die Kinder zur Siegerehrung der Bundesjugendspiele. In diesem Jahr erhielten rund 40 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler eine Ehrenurkunde. Wir gratulieren allen Preistr√§gern zu ihren herausragenden Leistungen!

Das Motto des diesj√§hrigen Europ√§ischen Malwettbewerbs lautete Europ√§isch gleich bunt. Unsere beiden Landespreistr√§gerinnen Anna Weiland (3b) und Matilda Kutschke (3b) gestalteten gro√üartige Bilder zum Thema ‚ÄěHeldenhafter Einsatz ‚Äď wenn ich magische Kr√§fte h√§tte‚Äú. Im Mittelpunkt ihrer Kunstwerke stand eine Welt mit Kindern aller Nationen, denen von Superheldinnen Frieden gebracht wurde. Neben den beiden Landespreisen erhielten √ľber 30 Kinder der Lindenschule einen Ortspreis f√ľr ihre Kunstwerke. Diese sind noch bis zu den Sommerferien vor dem Lehrerzimmer ausgestellt.

Im Rahmen des Mathematikwettbewerbs K√§nguru wurden zwei Kinder der vierten Klassen geehrt. Timo Wipfler (4a) erhielt einen Preis f√ľr die meisten aufeinanderfolgenden richtigen Antworten. Am meisten Punkte erreichte Tim Spathelf (4b) bei der Beantwortung der kniffligen Mathematikaufgaben. Herzlichen Gl√ľckwunsch!

Bilder u. Artikel: A.M√ľller


Kirchenstraße 17-19 | 76344 Eggenstein-Leopoldshafen | Tel. (0721) 78 74 43 | Fax (0721) 78 51 18 
Datenschutz | Impressum